Bauindustrie: Versteckte Kosten beim Breitbandausbau

GiNN-BerlinKontor.—Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) hat vor versteckten Kosten bei Ausbau der Hochgeschwindigkeitsnetze gewarnt. Anfang Juli hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG) verabschiedet. Die Kosten für den Glasfaserausbau sollen dadurch deutlich gesenkt werden, so die Regierung. Ein Kernaspekt des neuen Gesetzes die Nutzung bestehender Kanalnetze zur Verlegung von Glasfaserkabeln droht nach Ansicht des HDB zur Kostenfalle zu werden. Außerdem stelle das Gesetz eine Gefahr für die Betriebssicherheit der bestehenden Kanalnetze dar. Weiterlesen