Berlin-Wien: Eng kooperieren

GiNN-BerlinKontor.—Deutschland und Österreich wollen die illegale Migration in die EU reduzieren und die Außengrenzen der Europäischen Union(EU) stärken. Über diese Ziele sei sie sich mit dem österreichischen Kanzler KURZ (ÖVP) einig, betonte Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU) nach einem Treffen mit ihm am 17.01. im Kanzleramt in Berlin. Die deutsche Regierungschefin sagte, sie sei zuversichtlich, “dass wir eine gute Zusammenarbeit hinbekommen. Sie werde die neue österreichische Regierung jedoch “an ihren Taten messen”. Weiterlesen

Berlin-Wien: Sonder EU-Rat

GiNN-BerlinKontor.—Österreichs Bundeskanzler Werner FAYMANN und Bundeskanzlerin Angela MERKELsetzen in der Flüchtlingskrise auf eine gesamteuropäische Antwort. Beide haben für die kommende Woche einen Sonder-EU-Rat vorgeschlagen und gemeinsam mit EU-Ratspräsident Donald TUSK. Dieser prüfe jetzt den Vorschlag. “Diese Herausforderung kann nur gesamteuropäisch gelöst werden”, so Merkel.. Bei dem Treffen der 28 Regierungschefs solle es nicht um die Verteilung der Flüchtlinge gehen, sondern andere Fragen erörtert werden. Weiterlesen