Bayern und Österreich

GiNN-BerlinKontor.—Der bayerische Ministerpräsident Markus SÖDER (CSU) ist mit seiner Staatsregierung zu einem Treffen mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian KURZ und seinem Kabinett in Linz/Oberösterreich eingetroffen. Tagesordnungspunkt Nr. 1 bei der gemeinsamen Sitzung ist das Thema Migration. Söder unterstützt die Asylpolitik Österreichs und erwartet, dass mit der österreichischen Ratspräsidentschaft Österreichs “neuer Wind durch Europa weht”. Österreich übernimmt am 1. Juli 2018 den Vorsitz im Rat der EU. Der Vorsitz steht unter dem Motto “Europa – das schützt“. Weiterlesen