Vorsicht mit der AfD?

BerlinKontor.—Ad Rem .—-”Die anderen Parteien im Bundestag müssen sich mehr einfallen lassen, wenn sie die AfD= Alternative für Deutschland wirklich stellen will. Es ist eine viel zu plumpe Masche, empört Kandidaten durchfallen zu lassen, welche die AfD für Bundestags-Ausschüsse aufstellt. In diese Gremien schicken üblicherweise alle Fraktionen ihre Vertreter. Für das Parlamentarische Kontrollgremium hatte die AfD einen Ex-Oberstaatsanwalt vorgeschlagen, gegen den nichts Grundsätzliches einzuwenden ist. Seine politischen Ansichten kann man bekämpfen, aber ihn einfach fernhalten – das geht nicht.” (BILD-Zeitung 20.01.18) Weiterlesen