Tag der Presse-Freiheit

Verbum Peto:—-Mit dem Internationalen Tag der PressefreiheitWorld Press Freedom Day – wird seit 1994 jedes Jahr am 3. Mai auf Verletzungen der PRESSE-FREIHEIT sowie auf die grundlegende Bedeutung freier Berichterstattung für die Existenz von Demokratien aufmerksam gemacht. Aus gegebenem Anlass erinnern wir an  die  “Publizistischen Grundsätze” – den Medien-Kodex.

Die im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verbürgte Pressefreiheit schließt die Unabhängigkeit und Freiheit der Information, der Meinungsäußerung und der Kritik ein. Verleger, Herausgeber, Redakteure und Korrespondenten – vor allem Journalisten und “Moderatoren” - müssen sich bei ihrer Arbeit gegenüber der Öffentlichkeit ihrer Verpflichtung für das “Ansehen der Medien” bewusst sein. Ihre publizistischen Aufgaben haben sie “nach bestem Wissen und Gewissen” – unbeeinflusst von persönlichen Interessen und sachfremden Beweggründen – wahrzunehmen.

Zu den publizistischen Grundgesätzen gehören die unbedingte  “Achtung vor der Wahrheit” und die “korrekte, wahrgetreue Unterrichtung der Öffentlichkeit”. Sie sind Oberstes Gesetz der Medien!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>