“Snowdens Verrat”

GiNN-BerlinKontor.—Das US-Verteidigungsministerium („Pentagon“) hat in einem Bericht an den für die US-Nachrichtendienste zuständigen Parlamentsausschuss – dem House Intelligence Committee – erstmals die von Edward J. SNOWDEN kopierten und zum Teil veröffentlichten streng geheimen Ops der National Security Agency (NSA) bewertet und die „intelligence files“ auf 1,7 Millionen beziffert. Die Defense Intelligence Agency (DIA) des Pentagons habe erklärt – so THE WALL STREETJOURNAL (11./12.01.) – der Großteil der „gestohlenen Dokumente“, die von Moskau aus preisgegeben wurden, beinhalteten “militärische Operationen“ der US-Streitkräfte („The bulk of stolen NSA- documents concern ongoing military operations“).

Snowden habe mit seinen Enthüllungen laufende militärische Operationen  in höchste Gefahr gebracht.  Die militärischen und nachrichtendienstlichen Maßnahmen der USA seien ausschließlich zur Abwehr der Feinde Amerikas, der Terroristen und der Cyper-Kriminellen sowie des Drogen- und Waffenschmuggel eingesetzt worden.

Weiter heißt es laut WSJ in dem “Task Force -2-Report”, der Ex-Mitarbeiter der NSA habe nicht nur der nationalen Sicherheit der Vereinigten Staaten schweren Schaden zugefügt. Snowden habe an Terroristen geheime Operationen  verraten, die „tödliche Konsequenzen“ für die kämpfenden US-Soldaten hätten. Al Qaida habe aufgrund dieser Kenntnsse durch Snowden ihre  „Angriffsmethoden“ geändert, zitiert das WSJ den Pentagon-Bericht.

Der Fall Snowden sei der schwerwiegenste Vertrags- und Vertrauensbruch in der US-Geschiche, schrieb das WSJ, das den DIA-Report “furchterregend” (“chilling”) nennt.   Seit Bekanntwerden des Snowden-Verrats hätten einige Regierungen versucht, Snowden’s  damage zu verniedlichen. WJS: “In the six months since NSA contractor Edward Snowden pulled off one of the worst intelligence breaches in American history, several government agencies have tried to gauge the damage.” (Quelle: WSJ)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>