Sicherheitskonferenz beendet

GiNN-BerlinKontor.—-Im Laufe der vergangenen fünf Jahrzehnte hat sich die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) zu einer weltweit wichtigsten Konferenz für Sicherheitspolitik entwickelt. Sie ging am 14.02. zuende. Vorsitzender der Konferenz ist Botschafter a. D. Wolfgang IISCHINGER.

.

Seit ihrer Gründung als “Internationale Wehrkunde-Tagung” im Jahr 1963 dient die MSC als unabhängiges Forum, das sich der Förderung friedlicher Konfliktlösung und internationaler Kooperation beim Umgang mit gegenwärtigen und zukünftigen sicherheitspolitischen Herausforderungen widmet.

An der diesjährigen Munich Security Conference nahmen auch zahlreiche Staats- und Regierungschefs, Außen- und Verteidigungspolitiker, Unternehmer und Journalisten aus aller Welt teil.

Bayerns Ministerpräsident Horst SEEHOFER empfing Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz in der Münchner Residenz. In seinem Grußwort sagte er:: “Noch nie haben so viele Staats- und Regierungschefs sowie Außen- und Verteidigungsminister an der MSC teilgenommen. Die Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik ist und bleibt das Forum für den internationalen Dialog.”

Die Bundesregierung wurde durch Außenminister Frank-Walter Steinmeier, den Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier und Entwicklungsminister Gerd Müller vertreten. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte die Konferenz gemeinsam mit ihrem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian eröffnet.

Herausragendes “Ergebnis” der MSC 2016 war die USA-Russland-Vereinbarung, sich in Syrien “binnen einer Woche” für humanitäre Hilfe und für eine  Waffenruhe (“agreement to send humanitarian relief to besieged cities in Syria and a cessation of hostilities within a week.)  einzusetzen. Die Angriffe auf die Extremistenmiliz Islamischer Staat und den Al-Qaida-Ableger Nusra-Front sollen jedoch fortgesetzt werden. (Quellen:securityconference.de/bayern de-staatskanzlei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>