Seemanöver im Mittelmeer

GiNN-BerlinKontor.—-Die Bundesregierung hat am 14.09. die Beteiligung deutscher Kräfte an der Maritimen Sicherheitsoperation Sea Guardian im Mittelmeer beschlossen. Unter Vorbehalt der Zustimmung des Deutschen Bundestages sollen bis zum 31. Dezember 2017 deutsche Soldaten eingesetzt werden können. Die Operation Sea Guardian geht auf einen Beschluss beim NATO-Gipfel in Warschau im Juli dieses Jahres zurück. Das Ziel ist, Krisenentwicklungen im Mittelmeer und im maritimen Terrorismus frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken.

Wie das Auswärtige Amt in Berlin mitteilt, soll gleichzeitig die EU-geführte Operation Sophia bei der Verhinderung des Waffenschmuggels nach Libyen unterstützt werden. Das Einsatzgebiet der neuen Mission umfasst das ganze Mittelmeer und den darüberliegenden Luftraum. Der Einsatz in Territorialgewässern erfolgt auf Beschluss des NATO-Rats nach Autorisierung durch den jeweiligen Küstenstaat.

Sea Guardian wird diesen Seeraum mit Schiffen und mit Luftfahrzeugen unter Nutzung multinationaler Informationssysteme überwachen und für den gesamten Mittelmeerraum ein umfassendes Lagebild erstellen. Außerdem erhält die Operation die Möglichkeit, jeweils mit Zustimmung des Flaggenstaates Schiffe zu kontrollieren und zu durchsuchen, die im Verdacht stehen, eine Verbindung zu einer terroristischen Organisation zu haben. Die Operation Sea Guardian soll zur “Stärkung der Sicherheit im Mittelmeer” beitragen.

Darüber hinaus werden die ständigen maritimen NATO-Einsatzverbände in der Ägäis unterstützt. Sie engagieren sich im östlichen Mittelmeer bei der Flucht- und Migrationskrise Aufgabe des in der Ägäis eingesetzten Marineverbandes ist es, Flüchtlingsboote aufzuspüren und den türkischen und griechischen Küstenwachen sowie der Agentur Frontex zu melden, so das Bundesverteidigungsministerium.(Quellen: auswaertiges-amt.de/bmvg.de))

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>