Schuldenkrise: Merkel & Sarkozy to the front

GiNN-BerlinKontor.—Nach den Panikverkäufen an den Welt-Börsen wollen sich die deutsche Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU) und Frankreichs Staatschef Nicols SARKOZY sich abstimmenprechen, wie der eskalierenden Krise begegnet werden kann/muss.

EU-Kommissionspräsident Barroso,  hatte mit seiner Forderung, den EU-Krisenfonds erneut aufzustocken Ärger und Verwirrung ausgelöst. Fakt ist: Die Schulden-Euro-Krise gefährdet zunehmend den Wirtschaftsaufschwung in Europa und in den USA.

Bundesfinanzminister Wolfgang SCHÄUBLE (CDU) hatte zuvor im stern erklärt: “Es ist ein Irrglaube anzunehmen, man könne in einer globalisierten Welt als reiner Nationalstaat, der uneingeschränkte Souveränität hat, erfolgreich sein. ..Keiner der europäischen Staaten ist in unserer globalisierten Welt alleine groß genug und in der Lage, seinen wirtschaftlichen und politischen Interessen in dieser Welt zu Gehör zu bringen. Aber wenn wir gemeinsam handeln, können wir das ziemlich gut.” (Quelle: BMF)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>