Russland reduziert US-Wertpapiere

GiNN-BerlinKontor.—-Russland hat im April 2018 laut Angaben des US-Finanzministeriums seine Anlagen in Schatzpapieren der USA um $ 47,5 Milliarden reduziert. Diese betragen nun $ 48,7 Milliarden, meldet sputniknews.

Im April 2018 hat Russland Wertpapiere des US-Finanzministeriums im Wert von 47,5 Milliarden Dollar verkauft und belegt somit den 22. Platz (zuvor war es der 16. Rang) auf der Liste ausländischer Besitzer von US-Schatzpapieren. Im März 2018 hatte Russland über amerikanische Wertpapiere im Wert von $ 96,1 Milliarden verfügt.

sputniknews zitiert den Chef des Ausschusses für Informationspolitik im russischen Föderationsrat, Alexej PUSCHKOW: “”Russland verringert seine Finanzabhängigkeit von den USA. Im April hat es die Anlagen in Schatzpapieren der USA um $ 47,5 Milliarden reduziert, d.h. um knapp 50 %. Eine logische Entscheidung.” (Quelle: sputniknews.com)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>