Russen investieren in US-Immobilien

GiNN-BerlinKontor.–- In Amerika kennt man keine “Immobilien” – diese  “nicht beweglichen Grundstücke” – dort spricht man vom viel werbewirksameren “real estate” – also vom  “tatsächlichen, echten Grundbesitz” – von einer “Liegenschaft”- von einem “dauerhaften Wert” – vom “stabilsten Investment”. “Real Estate” steht in USA eben auch für “Vermögen” – für Realkapital.

In Florida boomt der Real Estate-Markt wieder – nicht trotz, sondern wegen der Wirtschafts- und Finanzkrise. Man flüchtet nicht in Grundbesitz,  sondern investiert “in dauerhafte Werte” – eben in Immobilien.

Die entvervende Schwankungsbreite von Wertpapieren, Aktien jeder Art, die Volatilität der Währungen in USA, Europa und Asien treibt die Anleger und Investoren immer stärker in das Real Estate Business. Die Gefahren einer Inflation, die EURO-Krise und gigantische Staatsverschuldung – das ständige “Vibrieren” der internationalen Märkte -  verstärkt das Verlangen nach solider Anlage – man registriert wieder einen “high demand of luxury”. Da bietet sich vor allem der Sunny State in USA – Florida – an.

“Die Russen” haben dies längst erkannt. THE WALL STREET JOURNAL berichtete am 21.12.11 unter der Überschrift “The Russians are coming”, der Oligarch und laut FORBES 15 Mrd.-facher Chef eines der größten privaten Industrie- und Finanzkonzerne in Russland, der  Alfa-Group, Beiratsvorsitzender des Ölmultis TNK-BP und  Vizevorsitzender des Russischen Jüdischen Kongresses, Michail Maratowitsch FRIDMAN (47), investiere in USA bis zu US-$ 1 Milliarde – in Im mobilien – so in New York, New Jersey, Boston und vor allem in Miami/Florida. Dazu habe er einen Real Estate Fund gegründet.

Fridman sagte dem WSJ,  vom Standpunkt der Regulierung und der Liquidität sei  “der US-amerikanische Real Estate-Markt ” der beste der Welt”. In  USA würden “die Rechte der Investitoren am besten geschützt”, so der in Lemberg/Ukraine geborene Fridman. “The American market is the most well-regulated and liquid market in the world. It has the best protection for investor rights.” (Quelle:WSJ)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>