Putins Luftwaffe im Iran

GiNN-BerlinKontor.—Das russische Verteidigungsministerium hat am 16.08. bestätigt, dass TU-22M3- Bomber der russischen Luftwaffe im IRAN (Air Base Hamadan) stationiert wurden. Von dort aus wurden bereits “erste Luftschläge gegen IS-Stellungen in Syrien” geführt, so sputniknews.com.

Moskau: “Die russische Luftwaffe fliegt auf Bitte der syrischen Regierung seit September 2015 Angriffe gegen Stellungen der Terroristen. Ende September hatte Russland in Bagdad gemeinsam mit dem Iran, dem Irak und Syrien ein militärisches Informationszentrum eingerichtet, um den Kampf gegen die Terroristen zu koordinieren

Weiter heißt es: Die “neue Allianz”  habe den Vorteil, dass die russischen Bomber nun nicht mehr von der südrussischen Stadt Mosdok aus starten müssen, um dann über das Kaspische Meer, den Iran und Irak zu fliegen. Die Distanz werde kürzer und man brauche daher auch keine zusätzlichen Tankflugzeuge einsetzen. „Doch die geopolitische Bedeutung dieser Entscheidung ist noch wichtiger.”

Die von Moskaus Luftwaffe im Iran genutzten Stützpunkte liegen in der Nähe zu den syrischen Krisenzentren Aleppo und Deir ez-Zor. Hier könnten Tu-22M3 und Su-34 “mit einem kompletten Munitionssatz zu beladen werden”.

Die Aktivitäten der russischen Luftstreitkräfte  - so der Kreml – würden weiter intensiviert die Zahl der Starts der Bomber von den Stützpunkten Hmeimim und Hamadan würden “gesteigert”.

Der türkische Außenminister Mevlüt CAVUSOGLU erklärte gegenüber Sputnik News: : „Wir sind davon überzeugt, dass Russland und der Iran uns in Fragen der Sicherheit, der syrischen Grenze und der territorialen Integrität unterstützen werden. Ich bin mir sicher, dass unsere Zusammenarbeit eine Schlichtung herbeiführen wird.”

Angesichts der humanitären Krise in Aleppo hat sich Russland am 18.08. zu einer 48-stündigen Feuerpause dort bereit erklärt. Die Feuerpause solle ab kommender Woche eingehalten werden und Hilfslieferungen ermöglichen, so das russische Verteidigungsministerium. (Quelle: sputniknews.de) 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>