Putin zum “Gipfel” am 6.Juni

GiNN-BerlinKontor.—-Die französische Regierung hat die Staats- und Regierungschefs der Siegermächte im Zweiten Weltkrieg zum 70. Jahrestag des “D-Days” – Landung der alliierten Streitkräfte am 6. Juni 1944 in der Normandie – nach Frankreich einzuladen. “Monsieur Poutine” hat die Einladung angenommen und wird teilnehmen. Russlands Botschafter in Frankreich, Alexander ORLOW , bestätigte in Paris, dass Putin an der Gedenkzeremonie teilnimmt. Der Botschafter schloss im dem französisvchen TV-Nachrichtensender  BFMTV  nicht aus, dass “der Präsident der Russischen Föderation Putin  die Gelegenheit nutzt, bei mehreren Treffen mit seinen ausländischen Kollegen die Lage in der Ukraine zu erörtern”.

Am 6. Juni 1944 marschierten die Alliierten in das von der deutschen Wehrmacht besetzte Nord-Frankreich ein. Die Truppen kamen mit Schiffen von England aus über den Kanal. Die Invasion ging unter dem Namen “D-Day” (D=Decision) in die Geschichte ein. Die Operation markiert den Beginn der Befreiung Westeuropas von der Nazi-Herrschaft.

Am 69. Jahrestag zur Erinnerung an die Kapitulation Nazi-Deutschlands fand am 08.Mai 2014 die traditionelle Siegesparade in Paris statt. Frankreichs Staatspräsident Francois HOLLANDE – dieses Mal im geschlossenem Wagen inmitten der Garde Républicaine – wurde von den Zuschauern auf dem Champs Elysee ausgepfiffen. (Quelle: bfmtv/de.ria.ru)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>