Prism und Bundeswehr

GiNN-BerlinKontor.Zwischenruf.-PRISM ist (auch) ein militärisches (umweltfreundliches) Trainingssystem, das den Einsatz/die Nutzung von Verteidigungswaffen simuliert, ohne scharf zu schießen. Soldaten üben zuzusagen am Computer die Handhabung neuer moderner Waffen. PSMI steht für Professional Range Instructional Simulator. Es wird von vielen NATO-Staaten “kopiert”. Selbstverständlich ist die Bundeswehr beteiligt. Die US-Streitkräfte entwickelten bereits  2004  z.B. auf dem US-Marine-Stützpunkt Naval Station Norfolk einen “Atlantic PRISM”.

Es gibt also zwei PRISM – Planning Tool for Resource Integration, Synchronization, and Management, das  zur “Überwachung und Auswertung von elektronischen Medien und elektronisch gespeicherten Daten” eingeführt wurde.

Aber: “The PRISM system, installed in August 2004, provides soldiers a method to stay current with their weapon qualifications – without firing live ammunition.

BK meint: Wie wär es mal mit einer gründlicheren Recherche, bevor man scharf schiesst?!  Lernen Journalisten nicht; check – double check – triple check?

-ps

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>