Petra PAU: “Das Gemeinsame kultivieren, ohne Unterschiede zu verschweigen”

bti-o/Berlin.–Nach zweitägigem intensiven Kirchentagserlebnis und mit Blick auf die Auseinandersetzungen in der PDS erklärt Petra PAU, PDS im Bundestag:

“Die PDS braucht eine Ökumene. Sie muss das Gemeinsame kultivieren, ohne Unterschiede zu verschweigen. Dabei geht es nicht um das Abend-Mahl, sondern um das Morgen-Gebot”.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>