Kein Kriegsschiff für Putin

GiNN-BerlinKontor.–Frankreichs Präsident Francois HOLLANDE erklärte am 25.11., Paris werde den von Moskau in Auftrag gegebenen und gebauten Hubschrauberträger vom Typ Mistral vorerst nicht ausliefern. Dies lasse die aktuelle Lage in der Ukraine nicht zu: Le président de la République considère que la situation actuelle dans l’est de l’Ukraine ne permet toujours pas la livraison du premier BPC [bâtiment de projection et de commandement].”

Noch im Oktober 2014 hatte der russische Rüstungskonzern Rosoboronexport mitgeteilt, man habe zum 14. November 2014 eine Einladung aus Paris erhaltem,das Kriegsschiff „Wladiwostok” im französischen Hafen Saint-Nazaire zu übernehmen.

Danach werde auch der zweiter Hubschrauberträger “zu Wasser gelassen”, so der stellvertretende russische Ministerpräsident Dmitrij ROGOSIN vor 6 Wochen.. Die Erfüllung des Kaufvertrages über die beiden „Mistral”-Schiffe laufe „nach Plan” und Russland gehe davon aus, dass Frankreich seine Verpflichtungen erfülle.

Nun kam der Stopp für die Auslieferung – “bis auf weiteres”. (Quellen: U:u.a. Le Monde”/L’attaché de presse du Président)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>