OSCAR-”Nacht der Nächte”

GiNN-BerlinKontor.—Rund 500 Vertreter der deutschen und internationalen Film- und Kulturszene trafen sich am 27. Februar in der Villa Aurora in Los Angeles, um die diesjährigen deutschen Oscar®-Nominierten zu feiern. Mit dabei: BERTELSMANN als einer der Sponsoren des Oscar®-Empfangs, den German Films, Villa Aurora e.V. und das Deutsche Generalkonsulat Los Angeles gemeinsam in der Künstlerresidenz ausrichteten. Unter den Gästen waren vor allem Regisseure, Schauspieler, Produzenten und Filmeinkäufer, die es sich im Vorfeld der „Nacht der Nächte” in Hollywood nicht nehmen lassen wollten, den diesjährigen Nominierten Glück zu wünschen und Anerkennung auszusprechen.

Bertelsmann, das mit der RTL-Group-Produktionstochter Fremantle Media und deren deutschem Ableger UFA selbst auf eine lange Filmtradition blickt, förderte die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals.

Nach Grußworten von Kulturstaatsministerin Monika GRÜTTERS und des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael MÜLLER, wurden in der Villa Aurora die verschiedenen Nominierten-Teams vorgestellt, so etwa das Team um den deutschen Regisseur Patrick VOLLRATH, das mit „Alles wird gut” auf einen Oscar für den besten Realkurzfilm hofft oder der deutsche Setdekorateur Bernhard HENRICH, der in der Kategorie „Bestes Szenenbild” für den Spionagethriller „Bridge of Spies” nominiert ist.

Unter den Gästen des Empfangs waren u. a. die Schauspieler Burghart Klaußner („Bridge of Spies”, „Der Vorleser”) und Franco Nero („Django Unchained”), die Moderatorinnen Sylvie Meis und Verona Pooth sowie Adam Stockhausen, der im vergangenen Jahr einen Oscar für das beste Szenenbild in „The Grand Budapest Hotel” erhalten hatte. Bertelsmann war mit prominenten Medienmanagern vertreten, darunter der Chef des RTL Digital Hub, Marcel Reichart, und der für das internationale Marketing & Licensing zuständige BMG-Manager Patrick Jöst. (Quelle: berstelsmann.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>