Obama würdigt US-Muslime

GiNN-BerlinKontor.–US-Präsident Barack H. OBAMA hat am 11. August muslimische Amerikaner zum Fastenbrechen (itar) im Weißen Haus empfangen.   Als Fastenbrechen gilt der abendliche Abschluss eines Fastentages mit der Zeit des Abendgebetes, beim Einbruch des Abends. Mit dem Iftar wird abends das tägliche Fasten während des Ramadan gebrochen. Muslimische Familien und Gemeinden kommen dazu nach Sonnenuntergang zusammen.

Bei seiner Ansprache während des Abendessens äußerte sich der Präsident zur Religionsfreiheit und der bedeutenden Rolle, die Muslime in der Geschichte der USA gespielt haben.

Obama: “Von allen Freiheiten, die wir als Amerikaner wertschätzen, von allen Rechten, die wir in Ehren halten, steht die Religionsfreiheit mit an erster Stelle – das Recht, seinen Glauben so auszuüben, wie man will. Dies ist im Ersten Zusatz unserer Verfassung niedergelegt – das Gesetz unseres Landes, jetzt und für immer. Es schlägt in unserem Herzen – in der Seele der Menschen, die wissen, dass uns Freiheit und Gleichheit von unserem Schöpfer gegeben wurden. Es ist auch mit der Geschichte dieses Hauses verwoben, einem Ort, an dem Amerikaner verschiedener Glaubensrichtungen zusammenkommen und ihre heiligsten Tage feiern können – und dazu zählt auch der Ramadan.

Wie ich bereits bei anderer Gelegenheit erwähnt habe, hat Thomas Jefferson hier einmal mit einem Gesandten aus Tunesien ein Essen nach Sonnenuntergang veranstaltet. Das war vielleicht das erste Iftar im Weißen Haus, vor mehr als 200 Jahren. Vielleicht haben einige von Ihnen heute Abend den Koran bemerkt, den wir dank einer Leihgabe der Library of Congress hier ausstellen durften. Er gehörte Thomas Jefferson. Auch dies soll, gemeinsam mit den Generationen von patriotischen Muslimen in den Vereinigten Staaten, daran erinnern, dass der Islam – wie so viele andere Konfessionen – Teil unserer nationalen Geschichte ist.” (Quelle: Amerika-Dienst /AD)
.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>