Obama unterzeichnet Sicherheitspakt in Kabul

GiNN-BerlinKontor.—US-Präsident Barack H. OBAMA hat während eines “surprise visit to Afghanistan” mit Präsident Hamid KARZAI einen “Sicherheitsvertrag”  (Obama: “A historic partnership agreement between the United States and Afghanistan”) unterzeichnet und das Ende des US-Militäreinsatzes am Hindukusch bekräftigt. Auf dem Luftwaffenstützpunkt Bagram sagte Obama: “Unsere Soldaten kommen nach Hause. Bis 2014 werden die Afghanen selbst voll verantwortlich sein für ihre Sicherheit, so wie es unsere die Koalition in Afghanistan beschlossen hat.”. Der Weg sei vorgezeichnet, wie “unsere Auftrag hier erfüllt wird”.

US-Truppen hätten an der Seite von NATO-Streitkräften über ein Jahrzehnt lang am Hindukusch gekämpft, sagte der US-Präsident. Auf dem NATO-Gipfel in Chicago am 20./21.Mai werde der genaue Fahrplan für den Ablauf des Truppenabzugs aus Afghanistan festgelegt. Internationale Streitkräfte würden jedoch weiter in Afghanistan stationiert bleiben,  um  ”auszubilden, zu beraten und den afghanischen Sicherheitskräften zu helfen”, so Obama. Selbstverständlich würde man “an der Seite der Afghanistan weiter kämpfen, falls dies notwendig sein sollte ( “we fight alongside them when needed”). Es bleibe das Ziel, “Al Qaida zu vernichten”, unterstrich Obama., “und wir sind dabei,  genau das zu tun”. Der US-Oberfehlshaber erinnerte daran, dass genau vor einem Jahr Osma bin Laden getötet worden sei  (“a year ago we were able to finally bring Osama bin Laden to justice”).

US-Präsident Obama, der sich mitten im Wahlkampf befindet, erinnerte daran, dass bereits 10 000 US-Trzppen abgezogen wurden und dass weitere 23 000 bis Ende des Sommers heimkehren würden.

Derzeit sollen laut US-Verteidigungsministerium noch rund 87.000 US-Soldaten und ca. 44.000 andere NATO-Soldaten am Hindukusch im Einsatz stehen.  (Quelle. whitehouse-gov).

.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>