Obama bewundert deutsche Kanzlerin

GiNN-BerlinKontor.–Das Weiße Haus in Washington D.C. veröffentlichte den Wortlaut einer Passage des US-Präsidenten Barack H. OBAMA aus seiner Pressekonferenz in Cannes nach dem G20-Gipfel. Der Präsident sagte, es sei “wonderful”,  wieder einmal mit “meiner guten Freundin Angela Merkel zusammenzutreffen”. Er erinnerte an die Verleihung der Medal of Freedom  an die deutsche Regierungschefin während ihres letzten USA-Besuchs  und fügte hinzu, diese Ehrung unterstreiche die Hochschätzung  (“high esteem”), die  “ich als Präsident und die Vereingten Staaten für Sie hegen”.

Die Tage in Cannes – so US-Präsident Obama – seien sehr geschäftige Tage gewesen, in denen man sich bemüht habe, die Probleme in Europa anzugehen und zu lösen. Ohne die Führerschaft der Bundeskanzlerin Merkel hätte das EU-Treffen in Cannes nicht den für alle sichtbaren Erfolg gehabt, sagte Obama. Er möchte nochmals betonen, “wie sehr es ihn freue mit Angela zusammenzuarbeiten” (“…how much I enjoy working with Angela”).

Obama fuhr fort, die deutsche Kanzlerin habe diese Form eines “praktischen, gesunden Menschverstands”, (“this practical common sense”)  der sie – “so glaube ich – nicht nur zur Führerin Deutschlands gemacht hat, sondern in der ganzen Welt” (“She exhibits the kind of practical common sense that I think has made her a leader not only in Germany but around the world.”) (Quellen: AD/ whitehouse-gov)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>