Nordkorea-Satellit im All

GiNN-BerlinKontor.—Nordkorea (“Demokratische Volksrepublik Korea”) hat – einen Monat nach seinem Atomtest – am 06. Februar einen Satelliten ins All geschossen und auf eine Erdumlaufbahn gebracht, meldeten die staatlichen Medien. Washington kündigte “erste Konsequenzen” an.

North American Aerospace Defense Command bestätigte diese “erneute Provokation Nord Koreas” und erklärte, die USA hätten sich  jedoch “zu keiner Zeit bedroht” gefühlt.( “At no time was the missile a threat to North America”). Amerika, Japan und Süd-Korea (Republic Korea) blieben jedoch wachsam und entschlossen, gemeinsam ihre Staaten zu schützen. (“We remain vigilant in the face of North Korean provocations and are fully committed to working closely with our Republic of Korea and Japanese allies to maintain security.”)

Das Nordamerikanische Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando=NORAD, die Kommandostelle für Atomstreitkräfte aller Teilstreitkräfte der Vereinigten Staaten=STRATCOM sowie das Pazifik-Kommando der Vereinigten Staaten United States Pacific Command=USPACOM bezeichneten den Start als “flagrante Verletzung zahlreicher UN-Resolutionen”. In New York wurde eine Sondersitzung des Sicherheitsrats in New York einberufen.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen BAN-Ki-moon erklärte: “It is deeply deplorable that the Democratic People’s Republic of Korea (DPRK) has conducted a launch using ballistic missile technology in violation of relevant Security Council resolutions on 6 February 2016 despite the united plea of the international community against such an act.

The Secretary-General reiterates his call on the DPRK to halt its provocative actions and return to compliance with its international obligations. He reaffirms his commitment to working with all sides in reducing tensions and achieving the verifiable denuclearisation of the Korean Peninsula.” (Quellen: un-org/defense.gov)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>