Neuer US-Botschafter in Berlin

GiNN-BerlinKontor.—Der designierte neue US-Botschafter fin der Bundesrepublik Deutschland, John B. EMERSON, ist mit seiner Familie in Berlin eingetroffen. Er wird Philip D. Murphy ablösen.John Emerson und seine Frau Kimberly Marteau Emerson haben beide  deutsche Vorfahren (Großeltern).  Im offiziellen CV heißt es : ” Both Emersons have a deep German heritage, beginning with their grandparents.”

John Emerson ist  Wirtschaftsanwalt. Er war Präsident der Capital Group Companies und leitete auch die Capital Guardian Trust Company. Emerson, der zunächst am Hamilton College Philosophie studierte, beendete sein Jura-Studium (Dr.jur.) an der University of Chicago. Anschließend arbeitete Emerson in der Rechtsabteilung der Stadt Los Angeles und wurde 1978 Partner in der Kanzlei Manatt, Phelps, Rothenberg, and Phillips.

Präsident Bill CLINTON berief Emerson 1993 ins Weiße Haus , wo er als Deputy Assistant to the President unter anderem Wirtschaftskonferenzen organisierte und koordinierte. So war er beteiligt an der Zustimmung des US-Kongresses zum Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (Übereinkunft der Uruguay-Runde) sowie der Verlängerung des Status der Volksrepublik China nach dem Meistbegünstigungsprinzip. Emerson ist Mitglied im Council on Foreign Relations

2010 wurde Emerson von Präsident Barack H. OBAMA zum Mitglied seines Beratergremiums für Handelspolitik ernannt. Er war vor Obamas Wiederwahl zum Präsidenten Finanzchef der US-Demokraten.

Derzeit ist Emerson Vorsitzender des Los Angeles Music Center. Er beriet den Bürgermeister von Los Angeles in Handelsfragen.

Bundespräsident Joachim GAUCK empfängt am 26. August 2013 S. E. den Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, Herrn John B. Emerson, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreiben. (Quelle: bundespraesident/AD)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>