Neuer Stabschef im Weißen Haus – Ex-Pentagonchef Weinberger tot

GiNN-Global iNet News.–US-Präsident George W. BUSH hat – angesichts seiner schlechten Umfragen und wegen “schwerer politischer Fehler” – so Beobachter in Washington D.C., seinen Stabschef im Weißen Haus, Andrew H. CARD, am 27.03. entlassen. Offiziell bat Card um seine Ablösung. Nachfolger wird der bisherige Director of the Office of Management and Budget Joshua B.BOLTON.

Der frühere US-amerikanische Verteidigungsminister Caspar WEINBERGER (88) ist tot. Weinberger war von 1981-1987 unter Präsident Ronald Reagan Chef im Pentagon. Er erfand und förderte den nie umgesetzten Plan einer Strategischen Verteidigungsinitiative zur Abwehr möglicher Raketenangriffe bereits im Weltraum. Reagan nannte Weinberger bei seiner Verabschiedung den “vortrefflichsten Verteidigungsminister in der Geschichte der USA”. Weinberger arbeitete später für den US-Verleger FORBES.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>