Neue Regierung in Israel

GiNN-BerlinKontor.—Ministerpräsident Binyamin NETANYAHU bleibt Regierungschef des Staates Israel. Er unterzeichnete Koalitionsvereinbarungen mit den Vertretern der Parteien Yesh Atid und Ha-Bayit ha-Yehudi. Präsident Shimon PERES erklärte nach der Vereidigung der Kabinettsmitglieder: “Es gibt einige Probleme, doch sie alle bergen auch Gelegenheiten auf den Feldern Sicherheit, Soziales und der Fortsetzung des Friedensprozesses. Das Land braucht es, und die Menschen brauchen es. Die Zeit ist reif. Viel Glück und meinen Segen für Ministerpräsident Netanyahu und die neue Regierung.“

Die Parteien Ha-Likud und Israel Beitenu sind bei den Wahlen auf einer gemeinsamen Liste angetreten und bilden nun eine gemeinsame Fraktion.

Die Regierung:

Ministerpräsident Binyamin Netanyahu (63) (Ha-Likud – Israel Beitenu). Er ist seit 2009 Regierungschef.

Yair Lapid (49)(Yesh Atid): Finanzen. Gründer der Partei Yesh Atid, bisher Schriftsteller und Journalist.

Naftali Bennett (41) (Ha-Bayit ha-Yehudi): Wirtschaft und Handel

Moshe Ya’alon (62) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Verteidigung Er war Generalstabschef der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) und in der vorangehenden Regierung Vize-Regierungschef und Minister für Strategie.

Gideon Sa’ar ( (45) Ha-Likud – Israel Beitenu): Inneres – war in der Vorgängerregierung Erziehungsminister.

Shay Piron (41) (Yesh Atid): Erziehung – Rabbiner.

Tzipi Livni (54) (Ha-Tnuah): Justiz. Sie war bereits Entwicklungs-, Landwirtschafts-, Integrations-, Wohnungsbau-, Justiz- und Außenministerin.

Uri Ariel (60) (Ha-Bayit ha-Yehudi): Wohnungsbau, seit 2001 in der Knesset, war früher Generalsekretär des Yesha-Rates.

Gilad Erdan (42) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Kommunikation und Verteidigung an der Heimatfront, war in der Vorgängerregierung UmweltschutzministerIsrael Katz (57) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Verkehr – war bereits in der Vorgängerregierung Verkehrsminister.

Yitzhak Aharonovitch (62) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Öffentliche Sicherheit, war bereits in der Vorgängerregierung Minister für öffentliche Sicherheit

Yael German (57)(Yesh Atid): Gesundheit, war bisher Bürgermeisterin der Stadt Herzliya.

Meir Cohen (57) (Yesh Atid): Soziales, war bisher Bürgermeister der Stadt Dimona.

Yuval Steinitz (54) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Internationale Beziehungen, war in der Vorgängerregierung Finanzminister.

Limor Livnat (62) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Kultur und Sport, war auch in der Vorgängerregierung Kultur- und Sportsministerin

Silvan Shalom (54) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Energie und Wasser, war bereits Wissenschafts-, Finanz- und Außenminister, sowie in der Vorgängerregierung Minister für die Entwicklung des Negev und Galiläas.

Uzi Landau (69) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Tourismus, war unter anderem bereits Minister für öffentliche Sicherheit und Staatsminister im Amt des Ministerpräsidenten.

Yair Shamir (67) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Landwirtschaft, Sohn des ehemaligen Ministerpräsidenten Yitzhak Shamir, bisher keine politischen Ämter

Amir Peretz (61) (Ha-Tnuah): Umweltschutz, , war Vorsitzender der Arbeitspartei und Verteidigungsminister.

Uri Orbach (53) (Ha-Bayit ha-Yehudi): Seniorent, seit 2009 in der Knesset

Ya’akov Peri 69) (Yesh Atid): Wissenschaft, war Chef des Allgemeinen

Sicherheitsdienstes (SHABAK), später unter anderem Koordinator für Kriegsgefangenenangelegenheiten im Amt des Ministerpräsidenten.

Sofa Landver (63) (Ha-Likud – Israel Beitenu): Integration von Einwanderern, bereits in der Vorgängerregierung Integrationsministerin.

Avigdor Lieberman (54) (Ha-Likud – Israel Beitenu) soll das Amt des Außenministers wieder aufnehmen, wenn er in einem gegen ihn geführten Prozess freigesrochen werden sollte. (Quelle:inf israel de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>