Neue Führung bei der Deutschen Bank

GiNN-BerlinKontor.—Der Aufsichtsrat der DEUTSCHEN BANK hat am 26.07 2011  eine  personelle Neuordnung an der Spitze beschlossen. Der Vorsitzende des Vorstands und Chairman des Group Executive Committee (GEC),  Josef ACKERMANN, scheidet mit Ablauf der Hauptversammlung 2012  aus dem Vorstand aus. Die Mitglieder des Vorstands, Jürgen FITSCHEN und Anshu JAIN, werden nach der Hauptversammlung 2012 zu gleichberechtigten Co-Vorsitzenden des Vorstands und Co-Chairmen des Group Executive Committee der Bank ernannt.

Wie die Deutsche Bank mitteilt, wird die Vorstandsbestellung von Jürgen Fitschen bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2015 – verlängert. Seine Bestellung wurde bis zum 31. März 2017 verlängert. Bis zu diesem Datum wird zugleich auch die Vorstandsbestellung von Rainer Neske um fünf Jahre verlängert.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats,  Clemens BÖRSIG, wird  sein Amt mit Ablauf auf der Hauptversammlung 2012 niederlegen. Börsig bleibt jedoch Mitglied des Aufsichtsrates. Er tritt in das European Advisory Board der Bank ein.

Die Deutsche Bank strebt an,  Josef. Ackermann zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates zu wählen. Mit diesem Schritt sollen sein  “Wissen, seine Erfahrungen und die Verbindungen auch in Zukunft für die Bank erhalten bleiben”, heißt es.

Ackermann erklärte dazu: „Ich freue mich über die vom Aufsichtsrat beschlossene Neuordnung an der Spitze der Bank und bin gern bereit, in den Aufsichtsrat einzutreten und den Vorsitz des Gremiums zu übernehmen, um auch so in Zukunft der Bank dienen zu können.“ (Deutsche Bank)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>