Moskau: Wieder “Kalter Krieg”?

GiNN-BerlinKontor.—-Das Außenministerium in Moskau hat am 30.03. den deutschen Botschafter einbestellt. Es wird erwartet, dass Russland deutsche Diplomaten ausweist. Russland hat bereits 60 US-Diplomaten ausgewiesen. Der russische Außenminister Sergej LAWROW erklärte, die Diplomaten müssten Russland bis zum 5. April verlassen – diese Entscheidung sei durch “brutalen Druck von den USA und Großbritannien” erfolgt. Das US-amerikanische Konsulat in Sankt Petersburg muss bis zum 06.04. geräumt und geschlossen werden. Lawrow hat US-Botschafter in Moskau ins russische Außenministerium einbestellt. worden.

Das Auswärtige Amt hatte am 26.03. vier russische Diplomaten aufgefordert, innerhalb von sieben Tagen die Bundesrepublik zu verlassen. Die Bundesregierung hatte sich zuvor intensiv mit Partnern in EU und NATO beraten. Die Ausweisung ist Teil einer gemeinsamen Reaktion auf den Giftgas-Anschlag gegen Sergej Skripal und seine Tochter im britischen Salisbury. Angriffe auf unsere engsten Partner bleiben nicht unbeantwortet”, erklärte die Sprecherin des Auswärtigen Amts.

Die russische Regierung hat bisher keine der offenen Fragen beantwortet und keine Bereitschaft gezeigt, eine konstruktive Rolle bei der Aufklärung des Anschlags spielen zu wollen”, sagte der deutsche Außenminister Heiko MAAS. Es sei klar, dass ein solcher Anschlag nicht ohne Folgen bleiben könne. Russland bleibt aufgefordert, seiner Verantwortung gerecht zu werden und seiner Aufklärungspflicht nachzukommen”, so Maas weiter.

Deutschland fordert, dass Russland die von Großbritannien gestellten Fragen beantwortet und das Giftgas-Programm Novichok” gegenüber der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) offen legt.

16 EU-Mitgliedstaaten haben bisher im Zusammenhang mit dem „Fall Skripal” russische Diplomaten zur Ausreise aufgefordert. Darunter die USA, Kanada, Australien ,Ukraine, Albanien, Mazedonien und Norwegen. (Quellen: auswaertiges-amt.de/sputniknews)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>