Mittelstand beklagt Kreditklemme

GiNN-BerlinKontor.—”Kredite werden gekündigt, Kreditlinien gekürzt, Liquiditätserfordernisse und Investitionen nicht mehr oder nur noch extrem teuer und vielfach besichert finanziert. Damit ist die Existenz vieler kleiner Betriebe in Deutschland gefährdet“, beklagt der Präsident des Bundesverbandes der Selbständigen (BDS), Günther HIEBER.  Deutschlands ältester brachenübergreiender Mittelstandsverband erklärte in Berlin, im Durchschnitt aller Banken sei die Kreditausreichung an Unternehmen und Selbständige 2009 um 2,1% rückläufig. Bei den Großbanken habe das Minus auf das Jahr hochgerechnet bei 9,7% gelegen. Unbeschadet aller Dementis sei auch nach Erkenntnissen des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag  zunehmend Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)  von der Kreditklemme betroffen.

Die bei KMU vielfach verschlechterten Jahresabschlüsse 2009 seien die Grundlage für deren Kreditrating 2010, heisst es weiter. Immer mehr kleine und mittlere Betriebe würden damit zu schlechten und sehr schlechten Risiken. „Die Kreditklemme droht zu einer Kreditkrise zu werden. Liquidität und Liquiditätssicherung wird damit 2010 immer mehr zum buchstäblich existenziellen Problem der KMU“, warnt der BDS-Präsident.

Zusammen haben  der Bundesverband der Selbständigen (BDS), der Bundesverband Factoring für den Mittelstand (BFM) und die Vereinigung beratender Betriebs- und Volkswirte (VBV) zu dieser Problematik konkrete Lösungsansätze und Sofortmaßnahmen  erarbeitet und entwickelt und am 09.02.2010 bei einem Pressegespräch in Hamburg veröffentlicht.

Als Lösungsansätze und Sofortmaßnahmen schlägt dieses  “Bündnis Mittelstand Deutschland” neben anderen Maßnahmen die Stärkung der Eigenfinanzierungsfähigkeit von KMU und Mitarbeiterbeteiligung durch „Standardzertifikat typische stille Beteiligung“ mit  100 %iger Einlagensicherung vor.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>