Merkel: Verschuldungskrise überwinden

GiNN-BerlinKontor.–-Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU) hat zwei Tage vor dem erneuten EU-Gipfeltreffen in Brüssel und vor der 2. EFSF-Abstimmung im Deutschen Bundestag nochmals  darauf hingewiesen, dass die “Entscheidungen zur Rettung des EURO” am 26.Oktober 2011 fallen werden.  Man werde “mit großer Entschiedenheit, mit Sorgfalt und mit Akkuratesse im Detail” vorgehen. “Der EURO ist unsere gemeinsame Währung, er ist unser Wohlstand, er ist integraler Bestandteil Europas”, so Merkel.

Zur Zeit bekämpfe man in Europa “Dinge, die teilweise vor Jahrzehnten entstanden sind.” Man habe es nicht nur mit einer Krise der EURO-Währung zu tun, sondern mit einer Verschuldungskrise, betonte die deutsche Regierungschefin und CDU-Vorsitzende. Deshalb werde das, was am 26.10. entschieden werde, auch nicht der letzte Schritt sein, den man tun müsse.

Merkel weiter: “Wir sprechen  zum Beispiel – wenn wir über die Zukunft sprechen – darüber, dass wir unsere Kontrollmechanismen in der EURO-Gruppe  noch stärken müssen”. Man werde darüber Entscheidungen treffen, wie der “Ausbau der EFSF” aussehen solle,  dahingehend, “dass er erstens den Anforderungen gerecht wird, die EURO-Mitgliedstaaten zu schützen, und zweitens, dass an einem neuen Griechenland-Programm gearbeitet wird”, so die Bundeskanzlerin.

Merkel unterstrich zudem,  dass eine Banken-Rekapitalisierung alleine keinen Sinn mache, sondern dass man “gleichzeitig sehen müsse,  dass die Probleme von Griechenland langfristig auch wirklich auf eine realistische Basis gestellt und gelöst werden können.” Um das zu schaffen, müsse in der EURO-Zone  auch der Schutz aller anderen Länder vorbereitet werden. “Diese Dinge gehören zusammen, und an diesen Beschlüssen arbeiten wir. Sie sind zwingend notwendig, aber es sind auch nicht die letzten, die wir auf dem Weg zur Überwindung der Verschuldungskrise gehen werden”, sagte die Kanzlerin. (Quelle: cdu.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>