Luftwaffe schützt baltischen Luftraum

GiNN-BerlinKontor.—-Wie das Bundesverteidigungsministerium mitteilt, hat die deutsche Luftwaffe seit dem 5. Januar 2011 erneut die NATO-Mission „Air Policing Baltikum“ zur Sicherung der Souveränität im Luftraum über den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen übernommen.  Das “Richtenhofen-Geschwaders  JG 71″sichert die Unverletzlichkeit des Luftraumes über den baltischen NATO-Mitgliedstaaten.

Deutschland hat die Aufgabe im Rahmen der NATO-integrierten Luftraumverteidigung über den drei baltischen Staaten von der USA übernommen und wird sie bis zum 28. April 2011 führen. Seit dem 1. Oktober 2004 unterstützt die Luftwaffe die dortige  Luftraumüberwachung.

Für das Jagdgeschwader 71 “Richthofen“ hat dieser Einsatz eine besondere Bedeutung, so der Kontingentführer, Major Matthias FENSTERSEIFER: „Wir werden das letzte Mal mit unserer guten F-4F Phantom einen Auslandseinsatz durchführen. Unser Team ist stolz, bereits zum vierten Mal die Verantwortung für das Air Policing Baltikum übernehmen zu dürfen.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>