Krisenabwehrfonds ESM erhöht auf € 780 Mrd

GiNN-BerlinKontor.–-Die Euro-Länder haben sich auf einen Vertrag geeinigt, der Schuldenkrisen “dauerhaft”abwehren soll. Eurogruppen-Chef Jean-Claude JUNCKER erklärte in Luxemburg, der ESM Fonds (Europäischer Stabilitätsmechanismus) würde in Zukunft eine Kapitalbasis von € 700 Mrd. Euro haben und 2013  eingerichtet. € 80 Mrd. werden bar eingezahl, meldet n-tv.

Die EURO-Finanzminister beschlossen zudem,. den Euro-Rettungsschirm EFSF ( European Financial Stability Facility) auf € 440 Mrd. anzuheben.

Der Fonds löst den derzeitigen Euro-Rettungsfonds ab und soll in Not geratenen Staaten mit Krediten Hilfe leisten.  Deutschlands “Anteil” liegt nun bei € 120 Mrd.(n. n-tv)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>