Kim für Dialog mit Südkorea

GiNN-BerlinKontor.—In seiner Neujahrsansprache hat Nordkoreas Machthaber KIM Jong Un überraschend Dialogbereitschaft mit Südkorea signalisiert. Er schlug vor, “bereits in der nächsten Woche ein Treffen auf hoher diplomatischer Ebene in Panmunjom abzuhalten” – am Ort der Militärischen Demarkationslinie zwischen Nordkorea und Südkorea seit 1953.  Kim will über eine Teilnahme Nordkoreas an den XXIII. Olympischen Winterspielen (9. bis 25. Februar) verhandeln und so eine “Verbesserung der innerkoreanischen Beziehungen” einzuleiten.

KIM: “I am willing to send a delegation and take necessary measures, and I believe that the authorities of the North and South can urgently meet to discuss the matter. We sincerely hope that the South will successfully host the Olympics.”

Zuvor aber hatte der kommunistische Diktator erneut gedroht, Nordkorea könne “die gesamten USA mit seinen Atomwaffen erreichen”. Das sei keine bloße Drohung, sondern Realität, so Kim. Die nordkoreanischen TV- und Radiosender sowie  die staatliche Nachrichtenagentur KCNA zitierten aus der Neujahrsansprache Kims, der erklärte, sein Land habe das “historische Ziel” erreicht, eine Atomstreitmacht aufzubauen. “Der Atomknopf ist immer auf meinem Tisch”, so Kim. Laut der englischsprachigen KCNA drohte Kim, “It’s not a mere threat but a reality that I have a nuclear button on the desk in my office. All of the mainland United States is within the range of our nuclear strike.”

US-Präsident Donald J. TRUMP erklärte auf Twitter, auch er habe einen Atomwaffenknopf. Sein Knopf – so Trump – sei aber “deutlich größer und mächtiger als

Nordkoreas Atomwaffen – so der nordkoreanische Machthaber – verhinderten “für immer einen Angriffskrieg der USA”. Sein Land müsse Atombomben und Raketen nun in Massenproduktion herstellen und stationieren.

Kim hatte mehrfach betont, Nordkorea werde “im Fall eines Präventivschlags der USA” die US-Militärbasen in Japan und Südkorea vernichten. Die “Feinde der Demokratische Volksrepublik Korea ” sollten nicht vergessen, dass “wir bereit sind, rücksichtslose strategische Maßnahmen zu treffen – darunter auch physische, indem wir vollständig unsere nationale Kraft mobilisieren.” (Quelle: KNCA)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>