Putin lobt Trump

GiNN-BerlinKontor.-.Russlands Präsident Wladimir W. PUTIN hat laut Sputnik News auf einer Pressekonferenz in Moskau den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald TRUMP als “sehr auffallend und zweifellos talentiert” bezeichnet. Trump sei “absoluter Spitzenreiter im Präsidentschaftswahlkampf”, so Putin. Weiterlesen

Treffen Putin-Erdagon

GiNN-BerlinKontor.—Der türkische Präsident Recep Tayyip ERDOGAN wird am 9. August 2016 von Russlands Präsidenten Wladimir W. PUTIN in St. Petersburg enpfangen. Ankara: “Wir sind erfreut mitzuteilen, dass die Türkei und Russland übereingekommen sind, ohne Verzögerung die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die bilateralen Beziehungen zu verbessern.” Weiterlesen

Erdogan unter Druck ?

GiNN-BerlinKontor.—Der türkische Präsident Recep Tayyip ERDOGAN hat nach dem Putschversuch damit begonnen, mit unerbittlicher Strenge und mit eiserner Faust das Land zu säubern  und wieder Ordnung zu schaffen”. Nach der Ausrufung des Ausnahmezustands wird die Türkei zunehmend autoritär regiert. Erdogan behauptet, die staatlichen Grundfunktionen seien akut in Gefahr und begründet damit die Massenverhaftungen in der Türkei von  Offizieren, Richter, Polizei-Beamte, Hochschullehrer, Diplomaten und Journalisten. Weiterlesen

Erdogan-Türkei und die EU

GiNN-BerlinKontor.—Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst SEEHOFER (67) hat  als Reaktion auf das Vorgehen der türkischen Regierung nach dem Putschversuch gefordert, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sofort abzubrechen. “Wenn man sieht, wie die Türkei nach dem gescheiterten Militärputsch den Rechtsstaat abbaut, müssen diese Verhandlungen sofort gestoppt werden.” Weiterlesen

EU kann Grenzen nicht schützen

GiNN-BerlinKontor.—Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst SEEHOFER r hat im Sommerinterview mit der ARD bekräftigt, dass er auch weiterhin an einer Begrenzung der Flüchtlingszahlen festhalte: Unsere Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen bleibt für die Zukunft”, so Seehofer. Weiterlesen

Neues Kabinett in London

GiNN-BerlinKontor.—Großbritanniens neue Premierministerin Theresa Mary MAY hat Alexander Boris de Pfeffel Johnson (52) am 13.Juni 2016 zum Außenminister in ihr Kabinett berufen. Der ehemalige Bürgermeister von London führte die Brexit-Kampagne für das Referedum am 23.06. an. “BoJo” – 1964 in New York City /USA geboren – war von 2001 bis 2008 für die Conservative Party Mitglied im britischen Unterhaus. Weiterlesen

Merkel empfing Diplomaten

GiNN-BerlinKontor.—-Bunderskanzlerin Angela MERKEL (CDU) hat auf Schloss Meseberg bei Berlin den Jahresempfang für das Diplomatische Corps gegeben. “Gemeinsam sind wir als Europäische Union für große Aufgaben unserer Zeit stärker gewappnet, als es jedes einzelne Mitgliedsland sein würde. Daran ändert auch das Referendum in Großbritannien nichts”, so die deutsche Regierungschefin. Weiterlesen

Theresa May folgt Cameron

GiNN-BerlinKontor.—Theresa Mary MAY (50) wird neue Premierministerin Großbritanniens. Die Innenministerin im Kabinett von David CAMERON seit 2010 hatte bereits am 30. Juni ihre Kandidatur auch für dessen Nachfolge als Vorsitzende der Konservativen Partei erklärt. Cameron hatte nach dem Brexit seinen Rücktritt für September 2016 angekündigt, wird nun aber bereits am 13. Juli zurücktreten. Weiterlesen

Frust über Europa

GiNN-BerlinKontor.—Bundesverkehrsminister Alexander DOBRINDT (CSU) in der BILD am SONNTAG (10.07.): “Ich halte es für falsch, den Gegnern und Befürwortern des Brexit gleichzeitig hinterherzurufen: ‘Out is out.’Ich erwarte einen respektvollen Umgang mit einer freien Entscheidung, die demokratisch in einem Land gefällt worden ist. Wer in Europa überzeugen will, darf Kritik nicht als Ruhestörung empfinden.Weiterlesen