Kabinettsumbildung in USA

GiNN-BerlinKontor.–In Washington D.C. steht nach der Wiederwahl Barack H. OBAMAS eine Kabinettsumbildung bevor. US-Außenministerin Hillary R. CLINTON (65) will ihr Amt aufgeben und in den Ruhestand gehen. Nachfolgerin soll die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Susan Elizabeth RICE (48), werden. Die US-amerikanische Diplomatin arbeitete bereits unter Präsident Bill CLINTON im National Security Council. Rice war am 22. Januar 2009 vom US-Senat einstimmig zur UNO-Botschafterin der USA gewählt worden. Sie hat Kabinettsrang. 

Die hübsche Afro-Amerikanerin Susan Rice wurde in Washington D.C. am 17. November 1964 geboren. Nach dem Besuch der National Cathedral School  studierte Rice mit einem Stipendium an der renomierten Stanford University und später am englischen New College in Oxford, wo sie 1990 in Politikwissenschaften und “international relations” promovierte. Rice ist mit einem Produzenten des US-Fernsehsender ABC verheiratet und hat zwei Kinder.

Der zurückgetretene CIA-Direktor David PETRAEUS galt bisher als Nachfolger des US-Verteidigungsministers Leon E. PANETTA (74). Nach seinem Ausscheiden aus dem CIA-Dienst wird nun als neuer US-Verteidigungsminister der Chef des Amtes für Homeland Security and Counterterrorism, John BRENNAN, genannt. Auch Finanzminister Timothy F. GEITHNER wird dem zweiten Obama-Kabinett nicht mehr angehören.

Obama könnte auch einen republikanischen Senator oder Gouverneur in seine Regierung berufen. (Quellen: welt/eig.Bericht)

(eig.Bericht)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>