Jordaniens König in Berlin

GiNN-BerlinKontor.-–Bundeskanzlerin Angela MERKEL empfing am 24.Juni im Bundeskanzleramt den König von Jordanien, Abdullah II. bin al-Hussein. Sie besprachen nach Mitteilung des Bundespresseamts die Lage im Nahen Osten, insbesondere in Syrien und im Irak, sowie die bilateralen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder.

Daniela SCHADT, Lebensgefährtin von Bundespräsident JOACHIM GAUCK,  hatte im Februar/März diesen Jahres in Jordanien Hilfsprogramme des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen (UNICEF) für syrische Flüchtlingskinder besucht. Seit dem Ausbruch des Konflikts in Syrien vor drei Jahren sind über fünf Millionen Kinder und Jugendliche auf Hilfe angewiesen. Jordanien hat rund 615.000 Flüchtlinge aufgenommen.

Daniela Schadt besuchte zahlreiche Hilfsprojekte von UNICEF in Amman und im Flüchtlingslager Zaatari nahe der syrischen Grenze. Sie wurde von Königin Rania empfangen, die selbst und im Namen von König Abdullah II. für deutsche Hilfsleistungen dankte. (Quellen: bundesregierung.de/bundespraesident.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>