Iran-Radio: Osama bin Laden angeblich in Pakistan gefaßt

bti-o/Berlin.–Al-Qaida-Führer Osama bin Laden soll einer Meldung des staatlichen Rundfunks im Iran zufolge bereits “vor längerer Zeit” in Pakistan aufgespürt und verhaftet worden sein.
Die offizielle Bestätigung von Bin Ladens Festnahme werde jedoch noch zurückgehalten. Der Besuch von US-Verteidigungsminister Donald RUMSFELD stehe damit in Verbindung, meldete der iranische Rundfunk.
Weiter wird kolportiert, US-Präsident George W. BUSH wolle die Meldung erst in der heissen Phase des US-Wahlkampfes bekannt geben. Bin Laden hätte schon “vor einem Jahr” gefaßt werden können. Seitdem sei er für die dort operierenden US-britischen Spezialeinheiten “in Reichweite” gewesen.
Der pakistanische Außenminister Chuschid Mehmud Kasuri sagte, er könne die Berichte “internationaler Medien” nicht bestätigen.

Westliche Nachrichtendienste sollen Bin Laden dagegen “längst für tot” halten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>