Höchste Arbeitslosenzahl seit 1990 im Juli 200

BerlinKontor/GiNN.–Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland soll im Juli wieder gestiegen sein, berichtet BILD (30.07.). Ende dieses Monats seien bundesweit ca. 4,32 Millionen Arbeitslose registriert worden- das wären rund 85.000 mehr als im Vormoant. Im Juni 2004 war die Zahl der Erwerbslosen gegenüber Mai leicht gesunken.

Dem BILD-Bericht zufolge wird die offizielle Arbeitslosenzahl gegenüber Juli 2003 um 35.000 jedoch wegen der Änderung der Statistik niedriger sein. So werden ca. 70.000 Teilnehmer an Trainingsmaßnahmen nicht mehr statistisch erfasst. BILD: Ohne diese Änderung hätte Deutschland die höchste Juli-Arbeitslosigkeit seit 1990.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>