“Heißer Draht” mit Moskau

GiNN-BerlinKontor.—Wie es heißt, wollen die Generalstäbe Russlands und der Türkei einen “Heißen Draht” einrichten und künftig auch militärisch kooperieren. Sputnik News zitierte den türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, der eine “gemeinsame Operation in Syrien” für möglich hält: Wir wissen, wo die IS-Kämpfer sind. Wir haben schon immer zum gemeinsamen Vorgehen gegen sie aufgerufen.”

Der türkische Minister habe zudem im TV-Sender NTV erklärt, Ankara wolle “zugleich die US-geführte Koalition intensiver mit ihrer Luftwaffe unterstützen.” Die Türkei werde mit Flugzeugen an den Operationen teilnehmen. “Die “Probleme nach dem Putschversuch mit Incilik Air Base” seien inzwischen “gelöst.” (Quelle: sputniknews.de)

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu (48) war zuvor türkischer Europaminister und Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europa-Rates.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>