Grün-Links:keine deutsche Fahnen

GiNN-BerlinKontor.—Landesverbände der  GRÜNEN-Jugend haben “alle Fußballfans” aufgefordet, keine deutschen Fahnen während der Fußball-EM zu zeigen: “Fußballfans – Fahnen runter!” Denn: “Patriotismus ist böse. Wer sich als patriotisch definiert, grenzt andere aus.”

Die Berliner GRÜNE JUGEND (GJ): “In Berlin wird Patriotismus und Nationalismus mit der Fan Meile und vielen Public Viewings besonders viel öffentlicher Raum geboten. Da wird einem richtig mulmig zumute….Der sogenannte Party-Patriotismus führt zu nationalistischem Denken und Gewalt. Als GJ Berlin stellen wir uns dieser ausgrenzenden Haltung klar entgegen.” (Quelle: gj-berlin.de)

Dazu erklärte der CSU-Generalsekretär Andreas SCHEUER in München: Die Unterstützung unserer Jungs mit den Nationalfarben gehört zum Sommermärchen und ist gesunder Patriotismus. An die grünen Kritiker sage ich ganz klar: Besser ein Patriot als ein Idiot!”

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai WEGNER: “Die verbalen Ausfälle der Grünen Jugend offenbaren erneut, das viele Linke ein gestörtes Verhältnis zu ihrem eigenen Land haben.”

Der BAYERNKURIER kommentiert: “Fußballbegeisterung als Nationalismus? Andere Fans als Feind stigmatisieren? Es ist eine alte Debatte, die die Grünen immer wieder mal mit denselben fadenscheinigen Argumenten führen. Patrioten in die rechtsradikale und menschenfeindliche Ecke stellen, das passt ins Bild der grünen Meinungsdiktatur.” (Quellen: Bams/Bayernkurier/SWR/Mogenpost)

Ex-Innernminister Hans Peter Friedrich: “Freue mich darauf besonders kräftig schwarz-rot-gold zu schwenken. Und nach jedem Tor die Nationalhymne!” (Tweet)

Auch Berlins Jusos kritisieren Nationalgefühl deutscher EM-Fans. Wir teilen die  Kritik der Grüne Jugend an dem Abfeiern eines Nationalgefühls.”

Die Linksjugend in Leipzig protestierte mit der Grüne Jugend gegen die “Fan-Kultur”. und meinen: Unser Sport ist anti-national!” Und die Linksjugend Sachsen hat bei dieser EM “auf all das keine Lust”. Ihre Parole: “Patriotismus für’n Arsch“.

Die SPD-Bundestagsfraktion wünschte jedoch “unserer National-Elf” ein faires und sicheres Turnier. “Trotz der angespannten Situation wünschen wir unserer National-Elf tolle und erfolgreiche Spiele. Als amtierender Weltmeister gilt es nun auch den EM-Pokal nach Deutschland zu holen.” Die SPD-Bundestagsfraktion drückt der Nationalmannschaft ganz fest die (“schwarz-rot-goldenen”) Daumen. (Quelle: spd.de)

Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU)  wünscht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die bevorstehende Europameisterschaft viel Glück. “Ich glaube, die Mannschaft ist total motiviert”, so Merkel.  Die deutsche  Mannschaft werde  ”in der Vorbereitung wieder sehr zusammenwachsen und das zeigen, was Deutschland ausmacht: Vielfalt, gemeinsamer Wille, zu gewinnen, Toleranz, Respekt voreinander und dann eben auch der Wunsch, dass die Fans sich erfreuen können – an gutem Mannschaftsfußballspiel.” (Quelle: bundesregierung.de)

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>