Großhandelsumsatz in Deutschland gestiegen

GiNN-Global iNet News.—Nach Miteilung des Statistischen Bundesamtes setzte der Großhandel in Deutschland im September 2005 nominal 4,4 % und real 1,0 % mehr als im September 2004 um. Nach Kalender- und Saisonbereinigung der Daten wurde nominal genauso viel und real 1,1 % weniger als im August 2005 abgesetzt.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2005 erhöhte sich der Umsatz des Großhandels nominal um 5,2 % und real um 2,9 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Im September 2005 erzielten drei Großhandelsbranchen nominal und real höhere Umsätze als im Vorjahresmonat: der Großhandel mit Maschinen, Ausrüstungen und Zubehör (nominal + 2,6%, real + 7,0%), der Großhandel mit Gebrauchs- und Verbrauchs­gütern (nominal und real jeweils + 4,2%) und der Großhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren (nominal + 4,0%, real + 1,5%).

Eine nominale Umsatz­steigerung bei einem realen Umsatzrückgang verzeichnete der Großhandel mit nicht landwirtschaftlichen Halbwaren, Altmaterialien und Reststoffen (nominal + 8,0%, real – 2,2%). Nominal und real unter den Umsatzwerten des Vorjahresmonats blieben der Großhandel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren (nominal – 1,7%, real – 2,7%) und der sonstige Großhandel (ohne ausgeprägten Schwerpunkt) (nominal – 3,2%, real – 5,9%).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>