Großhandelsverkaufspreise höher

GiNN-BerlinKontor.—Die Großhandelsverkaufspreise lagen im Juni 2012 um 1,1 % über denen von Juni 2011. Im Mai 2012 hatte die Jahresveränderungsrate + 1,7 % betragen, im April 2012 hatte sie bei + 2,4 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, fiel der Großhandelsverkaufspreisindex im Juni 2012 gegenüber dem Vormonat um 1,1 %.
Einen wesentlichen Anteil an der Preisveränderung gegenüber dem Vorjahresmonat hatten im Juni 2012 die um 1,9 % höheren Preise im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen. Im Mai 2012 hatte die Jahresveränderungsrate für feste Brennstoffe und Mineralölerzeugnisse noch + 4,1 % betragen. Deutliche Preisanstiege gab es im Großhandel mit Fleisch und Fleischwaren (+ 6,3 %). Dem standen Preisrückgänge insbesondere bei Erzen, Metallen und deren Halbzeug (– 5,1 %) und bei Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen (– 16,2 %) gegenüber. Auch Obst, Gemüse und Kartoffeln wurden auf Großhandelsebene im Jahresvergleich billiger (– 1,6 %).(Quelle:Destatis) 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>