Gotthard-Tunnel eingeweiht

GiNN-BerlinKontor.—Der Gotthard-Tunnel ist fertig. Mit 57 Kilometer ist er der längste Eisenbahntunnel der Welt – und verläuft mitten durch Europa. “Ein Wunderwerk der Technik, ein Bauwerk der Superlative”, sagte die Bundeskanzlerin Angela MERKEL am 1. Juni   bei der feierlichen Eröffnung in der Schweiz.

17 Jahre lang bohrten und gruben Bagger sich unter dem Gotthard-Massiv durch – jetzt ist er offiziell eröffnet: der Gotthard-Basistunnel. Die weltweit längste Eisenbahnstrecke in einem Tunnel.

Erste offizielle Personenzüge durchquerten am 01.06.2016  den Gotthard-Basistunnel. Mit an Bord waren auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident François Hollande und Italiens Premierminister Matteo Renzi.

Der Gotthard-Basistunnel ist ein wichtiger Beitrag zur Erleichterung und Beschleunigung des Nord-Süd-Verkehrs in Europa. Er verbindet etwa wichtige Häfen Nord- und Südeuropas, etwa Rotterdam und Antwerpen mit Genua.

Merkel sagte, eine Zeitung habe den Gotthard-Basistunnel als Herz bezeichnet, doch die Aorta sei noch nicht fertig. “Es gibt auch ein Stück deutsche Aorta. Wir werden mit noch mehr Elan an unseren Aufgaben arbeiten”, so die deutsche Regierungschefin.

Der Tunnel ist wesentlicher Bestandteil der Neuen Eisenbahn Alpentransversale (NEAT). Mit dem Bau der NEAT entsteht eine schnelle und leistungsfähige Bahnverbindung. Herzstücke sind die beiden Basistunnel am Gotthard und am Ceneri, der 2020 eröffnet werden soll. Hauptzulauf der NEAT in Deutschland ist die Strecke Karlsruhe-Basel (Rheintalbahn), die derzeit viergleisig ausgebaut wird. (Quelle: bundesregierung.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>