GM will € 1,5 Mrd für Opel-Sanierung

GiNN-BerlinKontor.-–Deutschland soll sich mit € 1,5 Milliarden an der Restaurierung der Opel-Werke beteiligen.  Der von General Motors (GM) eingesetzte neue Opel-Chef Nick REILLY will an den deutschen Standorten mehr als 3200 Stellen streichen,  davon 18 00 im Opel-Werk Bochum. 8300 Arbeitsplätze stehen in den europäischen GM-Werken auf der Streichliste. Das Werk in Antwerpen wird geschlossen.

General Motors (GM)  erwartet auch von anderen europäischen Standorten Staatshilfen in Höhe von insgesamt €  2,7 Milliarden. Laut GM  werden für die Sanierung für Opel/Vauxhall  €  3,3 Milliarden benötigt. Der USKonzern und Opel-Mutter GM will nach eigenen Angaben € 11 Milliarden investieren.

OPEL hat neben dem Bund die Landesregierungen in Nordrhein-Westfalen,  Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz um Hilfe gebeten.   Opel-Werke befinden sich in :

Hessen: Rüsselsheim ist der Stammsitz des 146 Jahre alten Unternehmens. Hier arbeiten 18.300 Mitarbeiter. Neben der Zentrale ist in Rüsselsheim das internationale Entwicklungszentrum sowie ein neu errichtetes Werk angesiedelt. Bis zu 270.000 Autos jährlich laufen in dem Werk vom Band.

Nordrhein-Westfalen: Seit 1962 ist Opel auch am Standort Bochum tätig, mittlerweile werden drei Werke auf einem ehemaligen Zechengelände betrieben. Beschäftigt sind hier 5300 Mitarbeiter, die vor allem die Modelle Astra und Zafira sowie Achsen und Getriebe herstellen. 2007 wurden in Bochum rund 240.000 Fahrzeuge gebaut.

Rheinland-Pfalz: In Kaiserslautern stellen rund 2300 Mitarbeiter Vierzylinder-Leichtmetall-Ottomotoren und Vierzylinder-Turbodieselmotoren mit Commonrail-Kraftstoffeinspritzung her. Im Komponentenwerk sind weitere 2300 Mitarbeiter tätig. Opel betreibt den Standort Kaiserslautern seit 1966.

Thüringen: Bei der Opel Eisenach GmbH produzieren 1900 Mitarbeiter den neuen Corsa. Das Werk startete 1992 kurz nach der Wende. (Opel de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>