Gedenken an Opfer rechtsextremistischer Gewalt

GiNN-BerlinKontor.—In Berlin findet am 23. Februar 2012 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt eine Gedenkveranstaltung für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt statt. Die Gedenkveranstaltung, zu der alle Verfassungsorgane gemeinsam eingeladen haben, soll ein Zeichen des Zusammenhalts und des Einstehens gegen jede Form von Fremdenfeindlichkeit und Gewalt setzen. Bundesratspräsident Horst SEEHOFER nimmt an der Gedenkveranstaltung in Wahrnehmung der Befugnisse des Bundespräsidenten gemäß Artikel 57 des Grundgesetzes teil. Bundeskanzlerin Dr. Angela MERKEL wird eine Ansprache halten.

Anlass für die Gedenkveranstaltung sind die im vergangenen Jahr aufgedeckten zehn Morde mit rechtsextremem Hintergrund, die in Deutschland, aber auch im Ausland, großes Entsetzen ausgelöst haben. Bei der Gedenkveranstaltung wird der zehn Mordopfer gedacht, aber auch der Verletzten der beiden Kölner Sprengstoffanschläge und aller anderen Opfer rechtsextremer Gewalt in Deutschland. Angehörige der Opfer und andere Betroffene der Terroranschläge werden an der Gedenkveranstaltung teilnehmen.

A memorial ceremony for the victims of right-wing extremist violence is being held in the Konzerthaus on Gendarmenmarkt in Berlin Thursday, 23 February 2012. The memorial ceremony, to which all constitutional organs have issued a joint invitation, is intended to demonstrate unity and our determination to combat all forms of xenophobia and violence. Bundesrat President Horst Seehofer will be taking part in the memorial ceremony in his capacity as acting Federal President in line with Article 57 of the Basic Law.Chancellor Angela Merkel will deliver an address.

This memorial ceremony is being held to mark ten murders which, it was discovered last year, had a right-wing extremist background, provoking outrage and shock both in Germany and abroad. At the ceremony, the ten murder victims will be remembered, as will those injured during the two Cologne bomb attacks and all other victims of right wing extremist violence in Germany. Relatives of the victims and others affected by the terrorist attacks will take part in the ceremony. (bundespraeaidialamt.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>