G20: Zentrum der Weltpolitik

GiNN-BerlinKontor.—Am 7. und 8. Juli hat Hamburg die G20 zu Gast – die Stadt rückt ins Zentrum der Weltpolitik, so die Bundesregierung.  Erwartet werden die größten Wirtschaftsmächte, die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Erde, der weltgrößte Inselstaat und die wichtigsten Internationalen Institutionen. Der “Gruppe der Zwanzig” gehören 19 Staaten sowie die EU an. Die Länder sind: Australien, Argentinien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Republik Korea, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Türkei und USA.

Die G20-Staaten erzielen etwa 80 % der weltweiten Wirtschaftsleistung, gemessen am kaufkraftbereinigten Bruttoinlandsprodukt (BIP). Im Jahr 2015 betrug das kaufkraftbereinigte BIP Chinas rund $19,7 Billionen. China führt damit die Liste der größten Volkswirtschaften an, gefolgt von den USA, Indien und Japan. Deutschland belegt mit $ 3,9 Billionenden fünften Platz.

Die Welt ist in Unruhe, sie ist uneiniger geworden”, mahnte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung. Deshalb werden sich die G20 in Hamburg auch mit Terrorismus, Klimawandel und Protektionismus befassen. Keine dieser Herausforderungen macht heutzutage vor Ländergrenzen Halt”, so Merkel.

Vom Gipfel erwartet sie ein Signal der Entschlossenheit”. Die Staats- und Regierungschefs müssten zeigen, dass sie ihre überaus große Verantwortung für die Welt verstanden haben und diese übernehmen.” Nur gemeinsam könne es gelingen, die richtigen Antworten auf die zentralen Fragen unserer Zeit zu finden. Merkel betonte: Wir brauchen die G 20 dringender denn je”.

Bundeskanzlerin Angela MERKEL wird vor Beginn des Gipfels in Hamburg mit US-Präsident  Donald TRUMP zusammentreffen, so eiun Sprecher der Bundesregierung. Das Weiße Haus in Washington D.C. bestätigte dieses Treffen so: “While in Hamburg, the President will meet with many world leaders, including Chancellor Merkel of Germany, the host of the G20.” (Quellen: bundesregierung.de/whitehouse.gov.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>