“Finanzminister des Jahres”

GiNN-BerlinKontor.-–Wolfgang SCHÄUBLE, deutscher Finanzminister,  führt nach 2010  zum zweiten Mal das Ranking zum besten europäischen Finanzminister der einflussreichen britischen Wirtschaftszeitung FINCIAL TIMES  an. Die Zeitung hatte 7 führende europäische Ökonomen befragt und um deren Einschätzung zu den politischen Fähigkeiten, dem volkswirtschaftlichen Erfolg und der finanzpolitischen Glaubwürdigkeit der europäischen Finanzressortchefs gebeten. Dabei setzten sie Wolfgang Schäuble (CDU)  erneut an die Spitze des Klassements.

Gelobt wird Wolfgang Schäuble insbesondere für sein Krisenmanagement und seine mutigen Vorschläge zur weiteren politischen und wirtschaftlichen Integration in Europa. Herausragend sei es auch, wie Deutschland angesichts weltwirtschaftlicher Unsicherheiten in Europa die Rolle des Stabilitätsankers übernehme. Pluspunkte gibt es für die solide deutsche Konjunktur und den robusten Arbeitsmarkt.

Der deutsche Finanzminister verstehe es zudem, die schwierige Gratwanderung in der Vermittlung seiner Politik bei den europäischen Partnern und der deutschen Öffentlichkeit zu bestehen. Obwohl sich die Interessen hier oft gravierend unterschieden, verfüge Schäuble über große finanzpolitische Glaubwürdigkeit.

Zu der neuerlichen Auszeichnung bemerkte der Bundesfinanzminister in Berlin: „Die FT vergleicht meine europäischen Kollegen und mich mit guten Weinen, die wohl eine gewisse Zeit zur Reife brauchten. Die deutsche Politik der wachstumsfördernden Konsolidierung habe dabei die frostige Note eines Eisweins. Ich kann mit diesem Vergleich gut leben: Schließlich bedeuten Eisweine zwar viel Arbeit bei kalten Temperaturen. Jedoch schmeckt der Lohn dieser Anstrengungen im Keller später umso edler. In diesem Sinne arbeite ich mit meinen europäischen Finanzministerkolleginnen und -kollegen ausgezeichnet zusammen.“ (Quelle: BMF)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>