FDP keine Apothekerpartei

GiNN-BerlinKontor.—Ist die FDP wirklich eine “Apothekerpartei”? Das war einmal. Laut einer aktuellen Umfrage des Branchendienstes APOTHEKE ADHOC würden ein Jahr vor der Bundestagswahl nur 4 % der Apotheker für die Liberalen stimmen. Bei der Wahl 2009 hatte noch fast jeder zweite Pharmazeut die FDP gewählt.

Die Apotheker fliehen aber nicht nur zur CDU/CSU, sondern 17,2 % würden laut Umfrage ihre Stimme den Linken geben, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.
Bei der “Sonntagsfrage”, an der 1673 Leserinnen und Leser von APOTHEKE ADHOC teilnahmen, erreichte die UNION 45,1 % der Stimmen. Die SPD schneidet bei den Apothekern mit 9 % ebenso unterdurchschnittlich ab wie die Grünen mit 5,9 %. Dafür liegen “Die Piraten” mit 9,9 % “im Trend”..

Bei der Bundestagswahl 2009 konnte Die Linke bei den Umfrageteilnehmern lediglich 3,5 % holen. Sie soll vor allem “enttäuschte FDP-Wähler einsammeln”. Mehr als zwei Drittel der “Neuwähler” kommen von den Liberalen – eine erstaunliche Wählerwanderung. Die Pharmazeuten halten den Linken zu Gute, dass diese sich wiederholt gegen den Betrieb von Apotheken durch Konzerne und gegen die ungleichen Wettbewerbsbedingungen im Versandhandel eingesetzt haben.

Bei einer Direktwahl würden die Leser von APOTHEKE ADHOC Jens SPAHN (CDU) zum Bundesgesundheitsminister wählen. Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion  vereinigte mit 19,5 % die meisten Stimmen auf sich, dicht gefolgt von Fraktionsvize Johannes SINGHAMMER (CSU) mit 18,7 %

.Bundesgesundheitsminister Daniel BAHR (FDP) wollen die Apotheker dagegen nicht mehr im Kabinett haben. Bahr erhielt nur 4,1 % Zustimmung. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.,. Martina Bunge , kam dagegen in der Umfrage auf 16,9 %. (Quelle: gesundheit-adhoc.de).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>