EZB-Neubau eröffnet

GiNN-BerlinKontor.—In Frankfurt/Main ist am 18.März 2015 der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB)  (Höhe des Büroturms: 185 m) - begleitet von chaotischen Protesten der sogenannten Blockupy-Linken – vom EZB-Präsidenten Mario DRAGHI feierlich eröffnet worden. “Blockupy” nennt sich ein linksorientiertes, “anti-kaptalistisches Netzwerk”. Occupy-Gruppen hatten bereits 2012/13 in Aktionstagen in Frankfurt/Main gegen die europäische Finanzpolitik protestiert und versucht, “das Tagesgeschäft der EZB zu stören”.

Die Europäische Zentralbank, Nachfolgeinstitution des Europäischen Währungsinstitutes, nahm am 2. Juni 1998 ihre Arbeit in Frankfurt am Main auf.

Die EZB gehört zusammen mit den Zentralbanken der Teilnahmeländer der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) zum Europäischen System der Zentralbanken.  Ziel ist die Gewährleistung der Preisstabilität und die Erhaltung der Stabilität des EURO.Nach dem Vorbild der Deutschen BUNDESBANKarbeitet die EZB weisungsunabhängig von den Regierungen. (Quellen: (ard/ecb/Wikipedia)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>