EZB akzeptiert auch Athener Schrott-Anleihen

GiNN-BerlinKontor.—Die Europäische Zentralbank (EZB) hat das Notkredit-Programm für Griechenland als “angemessen” bezeichnet und ihre Rating-Anforderungen für bereits begebene und künftige griechische Staatsanleihen komplett ausgesetzt. Die positive Beurteilung und die große Entschlossenheit der griechischen Regierung, das Programm vollständig umzusetzen, so die EZB – ” bilden – auch unter dem Gesichtspunkt des Risikoimanagement – die Grundlage für die hiermit bekanntgegebene Aussetzung. Diese gilt für alle umlaufebden und neu begebenen maktfähigen Schuldtitel, die von dfer griechischen Regierung ermittiert oder garantiert wurdenn bzw. werden.”

Die Aussetzung gelte “bis auf Weiteres”, so EZB-Chef Chef Jean-Claude TRICHET. Das heißt: die EZB  nimmt künftig nicht nur Staatsanleihen mit guter oder befriedigender Bonitätsbewertung als Sicherheit für Kredite an Banken an, sondern auch “Junk”-Anleihen aus Griechenland.  Bisher mussten Banken für EZB-Gelder Staatsanleihen als Sicherheit hinterlegen, die von mindestens einer Ratingagentur eine gute A-Note nachweisen konnten.

In der EZB-Erklärung heißt es wörtlich:  “Der EZB-Rat hat beschlossen, die Anwendung des Bonitätsschwellenwertzs, der nach den Regelunge über die Eignung von Sicherheiten für die Kreditgeschäfte vorgesehen ist, in Bezug auf marktfähige von der griechischen Regierung begebene oder garantierte Schuldtitel auszusetzen.”

Für alle Staatsanleihen im Euroraum galt zuletzt eine Ausnahmeregelung, wonach die Papiere anstatt eines erstklassigen Ratings eine Mindestbewertung von lediglich “BBB-” aufweisen mussten, um im Refinanzierungsgeschäft zwischen EZB und Geschäftsbanken anerkannt zu werden.

Wie es heißt, will die EZB  mit diesem Schritt  “vorbeugen, so dass griechische Staatsanleihen auch bei drohenden künftigen Herabstufungen durch die Ratingagenturen in jedem Fall refinanzierungsfähig bleiben” . Weitere Ratingsenkungen Griechenlands sollten damit an den Märkten auf ein weit geringeres Echo stoßen als zuletzt.  Die EZB hofft, so  “für Ruhe an den Märkten zu sorgen.”  Bisher hatte Trichet  Ausnahmeregelungen für einzelne Euro-Länder deutlich  ausgeschlossen.

Ein Gedanke zu “EZB akzeptiert auch Athener Schrott-Anleihen

  1. Pingback: Finanznachrichten.info

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>