“Euro ist stabile Währung”

GiNN-BerlinKontor.—-BUNDESBANK-Präsident Jens WEIDMANN hat bekräftigt: .„Der EURO ist eine stabile Währung.“ Er stehe allerdings vor einer großen Bewährungsprobe. Die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Notenbanken im EURO-System hätten viel getan, um eine Eskalation der Krise zu verhindern. Die EZB käme an die Grenzen ihres Mandats. „Aufgabe der EZB ist es nicht, politisches Nichthandeln zu kompensieren“, so Weidmann. Aufgabe sei es vielmehr, eine stabile Währung sicherzustellen. „Die EZB hat mit der Preisstabilität ein klares vertragliches Ziel.“

Mario DRAGHI, Präsident der Europäisdchen Zentralbank (EZB) sagte in Frankfurt/Main “The ECB is ready to serve as an agent to the EFSF/ESM in conducting market operationsis”. Er begrüßte ausdrücklich die Beschlüsse in Brüssel am 29./30.6.

Die EZB hatte zuvor durch die Leitzins-Senkung von bisher 1 % auf 0,75 % das Geld im EURO-Raum so billig wie nie zuvor gemacht. Der leitzins liegt nach dieser “historischen Zinssenkung” erstmals seit der Einführung des EURO 1999 unter 1%.Seit seinem Amtsantritt im November 2011 hat Draghi die Zinsen drei Mal gesenkt und über eine € Billion Euro in den Finanzsektor geleitet..

Draghi verwies auf die schwache konjunkturellen Verfassung zahlreicher Länder in der EURO-Zone. Die Teuerung in den Mitgliedsländern sewi jedoch auf dem Rückmarsch und dürfte spätestens 2013 die von der EZB angepeilte Marke von knapp 2 % unterschreiten, so der EZB-Präsident, der im zweiten Quartal 2012 eine erneute Abschwächung des Wirtschaftswachstums und erhöhter Unsicherheit erwartet.

.Die EZB rechne mit einer schrittweisen Erholung der Volkswirtschaft der EURO-Zone: “We expect the euro area economy to recover gradually”. Das Tempo – so der EZB-Präsident – werde jedoch durch eine Anzahl von Belastungsfaktoren gebremst. Dazu gehörten insbesondere Spannungen an einigen Märkten für Staatsanleihen. (“in particular tensions in some euro area sovereign debt markets”) (Quellen: bundesbank/ezb/ecb)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>