EU: Juncker gewählt

GiNN-BerlinKontor.–Jean-Claude JNCKER kann nun neuer EU-Kommissionspräsident werden. 422 Abgeordnete des Europa-Parlaments in Straßburg stimmten für den früheren luxemburgischen Regierungschef, 250 MdEPs votierten gegen ihn, 47 enthielten sich. Notwendig war eine Mehrheit der Mandate von 376 Ja-Stimmen. Juncker wird somit  Nachfolger des bisherigen Kommissionspräsidenten José Manuel BARROSI,dessen Mandat am 31. Oktober 2014 ausläuft.

Anlässlich der Wahl von Jean-Claude JUNCKER  zum Präsidenten der Europäischen Kommission erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands,  Peter TAUBER:Die CDU Deutschlands gratuliert Jean-Claude JUNCKER herzlich zu seiner Wahl zum Präsidenten der Europäischen Kommission. Gemeinsam mit ihm wollen wir daran arbeiten, dass die Europäische Union den erfolgreichen Weg weitergeht. Wir wollen ein wettbewerbs- und zukunftsfähiges Europa, eine Gemeinschaft des Friedens, der Freiheit und der Sicherheit.

“Dank seiner langjährigen Erfahrung, seiner großen Beharrlichkeit und seines Verhandlungsgeschicks bringt Jean-Claude Juncker alle Voraussetzungen mit, Europa in den kommenden fünf Jahren weiter zu stärken. Mit seiner Wahl wird auch dem klaren Sieg der Union und der EVP bei der Europawahl am 25. Mai 2014 Rechnung getragen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm – und wünschen ihm für seine wichtige Aufgabe alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen.Günther OETTINGER  an wichtiger Stelle in der Kommission, Manfred Weber als Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Bundeskanzlerin  Angela MERKEL im Europäischen Rat werden die Interessen Deutschlands kraftvoll in Europa vertreten. Gemeinsam mit Jean-Claude Juncker wird die Union den Kurs der EU in den kommenden fünf Jahren maßgeblich prägen.” (Quelle: cdu.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>